TSV Beimerstetten



tsv_logo_transparentLiebe Sportfreunde

schon Gustav-Adolf Schur sagte:

„Der Mensch bewegt sich nicht weniger weil er alt wird. Er wird alt, weil er sich weniger bewegt.“

Nicht nur aus diesem Grund erfreut sich der TSV Beimerstetten seit vielen Jahren reger Teilnahme der Mitglieder am sportlichen Angebot. Neben den vielen Aktivitäten des Sportbetriebes und den zusätzlichen Veranstaltungen der Sparten, gibt es noch weitere herausragende Leistungen, die vom Verein organisiert und durchgeführt werden. Hier gilt es an erster Stelle auf unser jährlich stattfindendes Countryfest hinzuweisen. Weitere Veranstaltungen wie beispielsweise die Aufführungen unserer Theatergruppe oder diverse Turniere runden dieses Angebot ab.

Neben der ehrenamtlichen Vereinsarbeit, die einen erheblichen Teil der Freizeit in Anspruch nimmt, beteiligt sich der TSV an den Veranstaltungen anderer Vereine, am Nikolausmarkt, beim Dorffest in Eiselau und vielen weiteren Anlässen, die nicht zum unmittelbaren Umfeld des Vereins gehören. Der TSV Beimerstetten nimmt in jeder Hinsicht aktiv am sozialen Leben im Ort teil. Ohne den großen Einsatz der Ehrenamtlichen, die ihre Freizeit der Allgemeinheit zur Verfügung stellen, wäre das alles nicht möglich.
Alle Beimerstetter Bürger, ob gerade hierher gezogen oder seit Jahren hier wohnend, sind herzlich eingeladen in diesem TSV Mitglied zu sein. Kommen sie doch einfach mal vorbei und machen sie mit.
Sport ist schließlich im Verein am Schönsten. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr TSV Beimerstetten

News

Was gibt es neues im Verein

Abteilungen Fußball Veranstaltungen

6. bis 9. September ’17: Hans-Dorfner-Fußballschule beim TSV

11. Juli, 2017

Vom Mittwoch, den 7. bis Samstag, den 10. September gastiert die Fußballschule des ehemaligen Bayern-Profis Hans Dorfner unserem Sportgelände „Auf der Egert“.

Weiterlesen


Abteilungen Fußball News

Nachbericht: Die Ungarn aus Kéty waren da…

27. Juni, 2017


Es hilft ja alles nichts! Auch der Scharenstetter Turnierorganisator Uwe Schmock lässt sich das ungarische Gulasch und die mitgebrachte Spirituose schmecken.

Weiterlesen


Abteilungen News Petanque Veranstaltungen

Cool Boule Summer Party Sa. 24. Juni

6. Juni, 2017

Die lustigen Winter-Boule-Partys für Jedermann sind gut angekommen, dieses Jahr werden wir das aber in der wärmeren Jahreszeit machen. Es gibt leckeres Essen, Drinks, Musik. Gute Laune darf mitgebracht werden. Wir starten am Samstag dem 24. Juni 2017 um 15:00 Uhr und spielen so lange wir Lust haben. Man kann jederzeit Einsteigen oder Aufhören. Ob zu zweit oder dritt gespielt wird ist egal. Einzelspieler bekommen Partner vermittelt. Wir spielen und feiern bei jedem Wetter.

Wir freuen uns auf Euch!


Abteilungen Fußball News

Die Ungarn aus Kéty kommen…

30. Mai, 2017

Zum vierten Mal in Folge werden unsere ungarischen Sportfreunde des FC Kéty beim Pfingstturnier des SV Scharenstetten an den Start gehen. Am Pfingstsonntag, den 4. Juni, und Pfingstmontag, den 5. Juni, kämpfen sie, hoffentlich mit zahlreicher Unterstützung Beimerstetter Fußballfans, gegen Mannschaften der Region um den Turniersieg.

Weiterlesen


News

Bericht von der Jahreshauptversammlung 2017

20. März, 2017

Turn- und Sportverein Beimerstetten e.V.

gegründet 1946

 

 

 

Bericht zur Jahreshauptversammlung des TSV Beimerstetten

 

Am Abend des 17.03.2017 begrüßte der 1. Vorsitzende des TSV Beimerstetten, Harald Kaufmann, insgesamt 62 Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung im Sportheim. Nach der Begrüßung und einer Schweigeminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder Hans Preiss, Hans Müller und Karl Glöckle begann der 1. Vorsitzende mit den Ehrungen. In diesem Jahr können 19 TSV Mitglieder auf eine 20jährige Mitgliedschaft zurückblicken. Die Vereinsehrennadel in Silber wurde an die Anwesenden Annika Schuler, Lena Missel, Leander Missel, Oliver Kiesling und Max Wittlinger überreicht.

 

14 TSV Mitglieder blicken auf eine 40jährige Mitgliedschaft zurück. Die silberne Vereinsehrennadel mit Jahreszahl und Urkunde wurde an die Anwesenden Klaus Müller, Margret Mülker, Erika Hausch sowie Renate Brenning überreicht.

Weitere 4 Vereinsmitglieder gehören dem Verein seit 50 Jahren an. Zu Ehrenmitgliedern wurden Doris Otto, Gisela Liefering, Erika Fink sowie Karlheinz Schurr ernannt. Die Ehrenmitglieder erhielten eine Vereinsehrennadel in Gold mit einer Ehrenurkunde.

Eine besondere Freude an diesem Abend war die Anwesenheit von Herrn Hermann Zimmermann, der für 70 Jahre TSV Mitgliedschaft mit einer Vereinsehrennadel in Gold, einer Ehrenurkunde und einem Präsent geehrt wurde. Herr Zimmermann gehörte dem Kreis der Gründungsmitglieder des TSV an und wurde von den Anwesenden mit einem besonderen Applaus bedacht.

Herr Ernst Nieß, der ebenfalls auf eine 70jährige Vereinsmitgliedschaft zurückblicken kann, konnte leider an diesem Abend nicht anwesend sein.

Für langjährige Arbeit im TSV wurden Lisa Schlumberger, Steffen Menzel, Wieland Schmidt, Christoph Mang, Horst Schuler, Michael Gerth, Klaus Oppelt, Susanne Schlumberger, Ute Kaufmann sowie Erwin Steinhardt geehrt.

Ehrungen für eine mindestens 5-jährige Mitarbeit im Jugendausschuss des TSV gehen an Christiane Grötzinger, Marc Heigele und Marlene Wittlinger.

Leider waren nicht alle Mitglieder, die an diesem Abend eine Ehrung erhalten sollten, anwesend, so dass die persönliche Übergabe durch den 1. Vorsitzenden im Rahmen der JHV nur teilweise möglich war.

Im Anschluss an die Ehrungen wurden die Vereinsmitglieder namentlich erwähnt, die im vergangenen Jahr das Sportabzeichen in Silber oder Gold abgelegt hatten. Die Verleihung der Sportabzeichen für diese tolle sportliche Leistung wurde von dem 1. Abteilungsleiter Leichtathletik, Daniel Graaf, im Laufe des Abends durchgeführt.

Danach vermittelte der 1. Vorsitzende einen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr sowie die aktuelle Situation des Vereins. Er betonte das anspruchsvolle, breitbandige Sportangebot des Vereins, der mittlerweile 997 Mitglieder hat. Durch die Gründung neuer Arbeitskreise im vergangenen Jahr soll den Vereinsmitgliedern die Möglichkeit gegeben werden, noch aktiver an der Gestaltung des Vereinswesens teilzuhaben. So beschäftigt sich ein Arbeitskreis beispielsweise mit einer neuen Webpräsenz des TSV, ein anderer Arbeitskreis sammelt und diskutiert Ideen für eine eventuelle Neuausrichtung des Countryfestes. Der 1. Vorsitzende betonte die Bedeutung des generationenübergreifenden Miteinanders im Verein und bedankte sich bei allen Helferinnen und Helfern für das vorbildliche ehrenamtliche Engagement und die tatkräftige Unterstützung. Nur durch die aktive Mitarbeit der Mitglieder kann die Zukunft des TSV gesichert werden.

Auf den Bericht des 1. Vorsitzenden folgten die Berichte des 1. Kassiers, Ralf Krech, des 1. Technischen Leiters, Thomas Henseler, sowie die Berichte der Abteilungsleiter/-innen, die teilweise durch schöne Bilder der sportlichen Aktivitäten belebt wurden. Anschließend folgte der Bericht der beiden Kassenprüfer Lothar Thoma und Siegfried Walcher, die dem 1. Kassier eine hervorragend geführte Vereinskasse bestätigten.

Der 1. Vorsitzende erläuterte nochmals die Gründe für die Niederlegung seines Amtes anlässlich der Jahreshauptversammlung und bedankte sich bei allen Vereinsmitgliedern sowie Herrn Bürgermeister Haas für das entgegengebrachte Vertrauen sowie die sehr gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Er wird dem Verein auf jeden Fall weiterhin treu bleiben. Im Anschluss daran führte Herr Bürgermeister Haas die Entlastungen der Vorstandschaft, des Gesamtausschusses sowie der Kassenprüfer durch, die einstimmig angenommen wurden. Er bedankte sich beim 1. Vorsitzenden für das vorbildliche Engagement, die sehr gute Zusammenarbeit und die interessanten neuen Ideen und Ansätze, an die zukünftig angeknüpft werden kann.

Im Namen der Vorstandschaft bedankte sich auch die 2. Schriftführerin, Kathrin Schmidt, bei Harald Kaufmann in Form einer Laudatio für die tolle Zusammenarbeit und die konstruktiven Sitzungen im vergangenen Jahr und übergab ein Präsent.

Ein weiterer wichtiger TOP an diesem Abend war somit auch die Wahl eines neuen 1. Vorsitzenden. Herr Bürgermeister Haas stellte das Amt des 1. Vorsitzenden offiziell zur Wahl. Von den anwesenden Vereinsmitgliedern meldete sich niemand und es gab auch keine Vorschläge vonseiten der Versammlung. Der Verein ist derzeit auch ohne 1. Vorsitzenden voll handlungsfähig. Gemäß §10, Absatz 3, der bestehenden Satzung ist der Verein durch  den 1. Kassier und den 2. Vorsitzenden formaljuristisch abgesichert. Beide Amtsinhaber sind im Vereinsregister des Amtsgerichtes Ulm eingetragen.

Der 1. Kassier verwies auf notwendige Änderungen in der Vorstandsstruktur, welche von der 2. Schriftführerin als Pilotprojekt und Interimslösung bis zur JHV 2018 vorgestellt wurde.

Die anwesenden Vereinsmitglieder stimmten mehrheitlich für diesen Vorschlag, es gab keine Enthaltungen und eine Gegenstimme. Der final ausgearbeitete Entwurf einer zukünftigen Vorstandsstruktur wird den Vereinsmitgliedern von der Vorstandschaft zeitnah in einer öffentlichen Diskussionsrunde vorgestellt.

Es folgte einstimmig die Entlastung der Gesamtjugendleiterin. Es gingen keine Anträge beim 1. Vorsitzenden ein. Bevor der 2. Vorsitzende, Horst Maurer, um 23:10 Uhr die Jahreshauptversammlung des TSV Beimerstetten offiziell beendete, wurde ihm noch der Schlüssel Nr. 1 sowie der Sheriffstern von Harald Kaufmann überreicht.

 

gez. Isabella Dürr, 1. Schriftführerin


News Veranstaltungen

TSV Beimerstetten Jahreshauptversammlung

1. März, 2017

Einladung zur Jahreshauptversammlung des TSV Beimerstetten

Liebe Mitglieder des TSV Beimerstetten,

zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung lade ich Sie sehr herzlich am Freitag, den 17.03.2017 um 19:30 Uhr in das Sportheim des TSV Beimerstetten ein.

Gleichzeitig möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich das Amt des 1. Vorsitzenden aufgrund beruflicher Veränderungen zum 17. 03. 2017 niederlegen werde. Ich möchte mich bei allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und die sehr gute Zusammenarbeit bedanken.

Auf der Tagesordnung stehen die folgenden Punkte:

  1. Begrüßung
  2. Ehrungen langjähriger Mitglieder
  3. Berichte der Vorstandschaft
  4. Berichte der Abteilungsleiter
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung von Vorstand, Gesamtausschuss und der Kassenprüfer
  7. Neuwahl 1. Vorsitzender
  8. Anträge
  9. Sonstiges

Anträge die in der Jahreshauptversammlung beraten werden sollen, müssen mindestens eine Woche vor der Versammlung schriftlich und mit Begründung beim 1. Vorsitzenden eingereicht werden.

Alle interessierten Mitglieder des TSV Beimerstetten sowie die Mitglieder unserer Partnervereine sind bei dieser Versammlung herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Gez.: Harald Kaufmann
1. Vorsitzender


News

Spielpläne für TSV-Hallencup 2017

8. Januar, 2017

Die Spielpläne des TSV-Hallencups im Jahre 2017 von den F-Junioren bis zu den Aktiven stehen zum Download bereit.

Weiterlesen


News

Theaterpremiere 26.11.2016

28. November, 2016

Für_immer_Disco_069

 

Theaterpremiere – da blieb kein Auge trocken!

Am Samstag, den 26.11.2016 war es wieder soweit. Nach wochenlangen Proben durfte eine vollbesetzte Lindenberghalle die Premiere der Theatergruppe des TSV Beimerstetten erleben. Auf dem Programm stand Andreas Wening`s Komödie  „Für immer Disco“. Die Halle liebevoll in Farbe und Glitzer dekoriert, mit buntem Licht und Lichterkugeln ausgestattet, versetzte von Anfang an in Diskofieber. Turbulent sollte es werden, denn die Glitter-Boys der 80-er Jahre Schreinermeister Hirschfeld (Ralf Fuchs) und sein Kumpel Bodo (Heinz Mayer) sollten von Eventmanagerin Rautenstengel ( Conny Frank) auf eine lukrative Revival-Tournee geschickt werden. Dass dies mit Bauch und wenig Haar nicht einfach wird, war vorauszusehen.

Das Geschehen war von Anfang an mit sehr vielen Pointen gespickt, ein Lacher folgte dem nächsten- dafür sorgten unter anderem auch Schreinergattin Birgit (Alexandra Ziegler) nebst Teenager-Prinzessin Lena (Karin Ehret), Dr. Richard Wurm (Günther Frank) und Coco (Eva Caesar), die durchgeknallte Fan-Club-Leiterin Mira Bell (Christiane Schöffler) und Fersehproduzent Winsel (Sebastian Biswas) mit seiner Journalistin Tina (Anne Frank).

Es gab sehr viel Beifall, Tränen wurden vom Lachen getrocknet und manch Bauch musste nach dem guten Essen unseres Vereins-Koch-Teams und den stetig hervorragenden Sketchen gehalten werden. Beim  Erscheinen des Tanz –und Catwalklehrers Hossa Rodrigeuz (Jonas Schweighardt) tobte die Halle, denn mit viel Hüftschwung trieb er  die Glitter-Boys grazil zu Höchstleistung.

Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten, der Besuch dieses Theaterleckerbissens ist wärmstens zu empfehlen. Es gibt die Möglichkeit noch

  • Am Samstag, den 14.01.2017 im „Alten Theater“ in Ulm – Beginn 19.30Uhr
  • Am Freitag, den 27.01.2017 und Samstag, 28.01.2017 im „Bärensaal“ in Bernstadt – Beginn jeweils um 20.00Uhr und am Sonntag, 29.01.2017 – Beginn um 16.00Uhr

Die Vorstandschaft des TSV  bedankt sich an dieser Stelle bei allen Akteuren der Theatergruppe für diesen tollen Abend, bei den Nebendarstellern: Rita Hudak (Souffleuse), Julian Frank (Tontechnik), Pina Valenti und Veronika Mülker (Maske), Elvira Eberhardt (Fotos) und dem Männern des Aufbauteams.

Danke an den Schützenverein für die Bewirtung aller Gäste und an alle Helfer des TSV beim Ein- und Ausräumen der Halle, dem Dekorationsteam um Rosi Thoma, allen Küchenhilfen und dem Bar-und Tresen-Team. Im Miteinander ist der Abend zu einem Höhepunkt unseres Vereinslebens geworden, der neben genialer Unterhaltung Zeit für viele nette Gespräche bot.

Für_immer_Disco_132


News

„Für immer Disco!“ Theaterpremiere 2016

23. Oktober, 2016

Gemeindeblatt_Premiere

Die Theatergruppe des TSV Beimerstetten präsentiert:

Für immer Disco!

Komödie in drei Akten von Andreas Wening

Inhalt:
So mancher Ehemann mag ja ein dunkles Geheimnis in seiner Vergangenheit aufweisen, aber das von Franz Hirschfeld ist schon besonders: Disco-Star in den 80-ern! Gemeinsam mit Kumpel Bodo war er als ‚Glitterboy‘ die Billigantwort auf ‚Modern Talking‘ und die ehrgeizige Event-Managerin Regina Rautenstengel, will das zerstrittene Duo auf eine lukrative Revival-Tournee schicken. Während die beiden Herren bei ihren jämmerlichen Gesangsproben mit den Nebenwirkungen von Botox,- und Hormoninjektionen zu kämpfen haben, mutiert Franz Ehefrau Birgit zur knallharten Geschäftsfrau und veranlasst, dass u.a. die Promikochsendung ‚Schmausen wie die Stars‘ in ihrem Haus gefilmt wird. Nicht nur der arrogante Fernsehproduzent Viktor Winsel und die ‚Klatschspalten-Nacktschnecke‘ Coco Cabana wirbeln von nun an den Haushalt durch einander, sondern auch die durchgeknallte Fan-Club-Leiterin der Glitterboys Mira Bell, die hysterisch gut gelaunt ständig ins Haus eindringt und selbst vorm Sammeln von Franz Schlüpfern als Souvenir keinen Halt macht. Als dann auch noch anrüchige Fotos von Tochter Lena im Internet auftauchen, welche sich von Winsel zu einem Casting hat überreden lassen, und der Stöckelschuh bewaffnete Hossa Rodriguez den betagten Glitterboys eine Choreografie einhauchen soll, eskaliert die Stimmung. Doch wie so oft, in der Welt des Disco-Fiebers, ist manches doch mehr Schein als Sein und endet mit dem bösen Erwachen…

Theaterpremiere am Samstag 26. November 2016 in der Lindenberghalle in Beimerstetten

Einlass 17.30 Uhr, Beginn 19.00 Uhr.

Vorverkauf (nummerierte Sitzplätze) ab Freitag 28.10.2016 bei Betten Kuhn

Eintritt + 1 Glas Sekt 8.- €

Eintritt + 1 Glas Sekt + Essen 15.- €


News

Aktuelles, Infos, News und vieles mehr

Anfahrt

Hier gehts lang!
Anfahrt

Kalender

Alle Termine im Überblick
chronik

Countryfest

Der wilde Westen in Beimerstetten
Countryfest

Theater

Theater


TSV BEIMERSTETTEN
© 2017 TSV Beimerstetten e.V.
Alle Rechte vorbehalten
Impressum | Kontakt
INFOS
Um die Seite zu genießen sollte Javascript aktiviert sein.
UMSETZUNG
Diese Seite wurde von EX-STUDIOS umgesetzet
TSV-Beimerstetten is proudly powered by WordPress
RSS-FEED
Abonnieren sie unsere News
Entries (RSS) and Comments (RSS).