TSV Beimerstetten


Abteilungen Fußball News Veranstaltungen

Flüchtlingstraining der Fußballer

15.Februar, 2016

16.02.14_fluechtlingstraining

Am vergangenen Sonntag veranstaltete die aktive Fußballmannschaft des TSV Beimerstetten eine Trainingseinheit für die mittlerweile in Beimerstetten lebenden Flüchtlinge. Ziel der von Abteilungsleiter Tobias Kaufmann initiierten Veranstaltung war es, den zumeist fußballbegeisterten einen abwechslungsreichen Mittag zu bereiten und ihnen den Fußballsport in Beimerstetten vorzustellen.


Die Resonanz war groß: Es fanden sich ca. 25 junge Männer in der Sporthalle „Auf der Egert“ ein, welche von Ilka Tessenow vom Helferkreis Beimerstetten begleitet und dort moralisch beim Wettbewerb unterstützt wurden. Die Herkunft der Sportler war hierbei äußerst vielfältig. Um den Interessierten die bereits gelernten deutschen Vokabeln für die Farben nochmals zu verdeutlichen, wurden vier verschiedenfarbige Mannschaften gebildet. Beim veranstalteten Turnier setzte sich unter den kritischen Augen von TSV-Trainer Poulidis und Mannschaftskapitän Teixeira nach anderthalbstündigem Wettstreit das gelbe vor dem grünen Team durch. Auch TSV-Vorstand Thomas ließ es sich nicht nehmen und stattete dem Turnier einen Besuch ab. In einer anschließenden, improvisierten Siegerehrung wurden die einzelnen Platzierungen unter Applaus verlesen und eine baldige Wiederholung der Veranstaltung versprochen.
Überaus erfreulich war, dass sich alle Sportler einen fairen Wettkampf ohne Streit und Diskussionen lieferten, obwohl es noch an der gemeinsamen Sprache mangelt und möglicherweise auch kulturelle Differenzen noch bestehen. Ein Beispiel wie dieses unterstreicht die oft benutzte Redensart „Fußball verbindet!“. Außerdem verletzte sich trotz hohem kämpferischen Einsatz der Fußballer aus allen Erdteilen kein Akteur.
Sollten die Kicker auch weiterhin Durchhaltevermögen und Disziplin zeigen, ist es möglich, dass wir einen oder mehrere von ihnen bald auf den Beimerstetter Sportplatz zu Gesicht bekommen.

Vorschau:

Die aktiven Fußballer des TSV Beimerstetten bereiten sich momentan auf die Mitte März beginnende Rückrunde der Kreisliga-B-Saison vor. Zu diesem Zwecke wurden bereits zwei Testspiele absolviert, in welchen man sich dem klassenhöheren VfB Ulm 0:6 und dem SV Esperia Neu-Ulm 1:2 geschlagen geben musste.
Das nächste Freundschaftsspiel wird am kommenden Samstag, den 20. Februar, um 13 Uhr auf dem Kunstrasenfeld des TSV Neu-Ulm an der Europastraße gegen den SV Offenhausen bestritten.
Am darauffolgenden Samstag, den 27. Februar, tritt der TSV auswärts beim TSV Westerstetten an. Anpfiff der Partie ist 15 Uhr.
Die Mannschaft arbeitet konzentriert und mit einigen Neuzugängen darauf hin, in ihrer Rückrunde deutlich mehr Punkte als im vergangenen Jahr ergattern zu können. Wir freuen uns, auch in den Vorbereitungsspielen, über interessierte Beimerstetter am Spielfeldrand!

Gez. Philipp Schmidt



TSV BEIMERSTETTEN
© 2017 TSV Beimerstetten e.V.
Alle Rechte vorbehalten
Impressum | Kontakt
INFOS
Um die Seite zu genießen sollte Javascript aktiviert sein.
UMSETZUNG
Diese Seite wurde von EX-STUDIOS umgesetzet
TSV-Beimerstetten is proudly powered by WordPress
RSS-FEED
Abonnieren sie unsere News
Entries (RSS) and Comments (RSS).