TSV Beimerstetten


Abteilungen Ergebnisse Fußball News

SGM Beimerstetten vs. SG Nellingen 1:3 (0:1)

15.Oktober, 2013

Spielbericht vom Sonntag, den 13. Oktober 13

Am vergangenen Sonntag trat die Spielgemeinschaft aus Beimerstetten und Tomerdingen auf heimischem Sportgelände gegen die SG Nellingen an. Gegen einen Gegner, der sich in den vergangenen Saisons stets auf Augenhöhe präsentierte, hoffte die SGM auf einen Punktgewinn.
In der Anfangsphase zeigten die Hausherren gute Ansätze im Spielaufbau und waren bemüht, durch ein strukturiertes Passspiel an Sicherheit zu gewinnen. In der 19. Minute fand sich SGM-Angreifer Pfister nach einem gut getimten Pass Willkomms freistehend vor dem Nellinger Schlussmann wieder: Sein Schuss verfehlte das Tor allerdings knapp. Wenige Minuten später (25.) musste die gastgebende Mannschaft ihr erstes Gegentor hinnehmen, sodass das gewonnene Selbstvertrauen bis zum Halbzeitpfiff spürbar schwand.
Nach dem Seitenwechsel agierten die Beimerstetter wieder mit Elan und drängten auf den Ausgleich. Ein Individualfehler der Nellinger Hinterreihe lässt Alex Schuler nach 59 gespielten Minuten den Ausgleich erzielen. Im Folgenden stürmte die SGM in mehr oder minder gelungenen Offensivaktionen auf das Nellinger Torgehäuse zu, um das Ergebnis des Spiels zu drehen. In dieser Drangphase der Hausherren bekamen die Gäste einen äußerst diskussionswürdigen Strafstoß zugesprochen, den sie in der 70. Minute zur 1:2-Führung verwandelten. Für die Entscheidung sorgte die auswärtige SG durch das 1:3 in der Schlussphase (82.), bei welchem SGM-Tormann Knösing dem platzierten Schuss nur noch hinterher schauen konnte.
Der SGM Beimerstetten/Tomerdingen ist der Wille anzumerken, sich explizit in ihrem Aufbauspiel ernsthaft verbessern zu wollen. Dass diese Veränderungen lediglich schrittweise von statten gehen können, machte diese Begegnung deutlich.

Eingesetzte Spieler der SGM Beimerstetten/Tomerdingen: H. Knösing – A. Teixeira, B. Thörnich, R. Schuler, O. Kilic, D. Schreder, A. Schuler, D. Pfister, E. Yalcin, D. Willkomm, M. Gözüdok, S. Göckeritz, A. Wagner, M. Poulidis.

Die Partie der Reservisten entschied die SGM mit 4:2 (2:0) für sich. In der ersten Halbzeit zeigten die Hausherren ihre bisher beste Saisonleistung und dominierten die dezimierten Gäste deutlich. Nach dem Seitenwechsel sorgten zwei individuelle Fehler für den zwischenzeitlichen Ausgleich, ehe das spielstärkere Team durch zwei Treffer letztendlich den Heimerfolg perfekt machen konnte.
Torschützen der SGM: Mensur, Zilinski, Kiflay (Foulelfmeter), Bunk.

Eingesetzte Spieler der SGM Beimerstetten/Tomerdingen (Reserve): B. Scherer – P. Schmidt, M. Übelhör, T. Ruf, E. Parama, C. Zilinski, F. Mensur, P. Kiflay, F. Ehret, V. Gricka, J. Bunk, T. Nelles, F. Seifert.

Vorschau:

Am kommenden Sonntag, den 20. Oktober trifft die SGM Beimerstetten/Tomerdingen in einem Auswärtsspiel auf die SGM Machtolsheim II. Die Partie beginnt 15 Uhr auf dem Sportgelände in Machtolsheim. Die Begegnung der beiden Reserve-Teams entfällt, da die SGM keine weitere Mannschaft stellen kann.
Die gesamte Mannschaft würde sich über zahlreiche Unterstützung von außen freuen.

Gez. Philipp Schmidt



TSV BEIMERSTETTEN
© 2017 TSV Beimerstetten e.V.
Alle Rechte vorbehalten
Impressum | Kontakt
INFOS
Um die Seite zu genießen sollte Javascript aktiviert sein.
UMSETZUNG
Diese Seite wurde von EX-STUDIOS umgesetzet
TSV-Beimerstetten is proudly powered by WordPress
RSS-FEED
Abonnieren sie unsere News
Entries (RSS) and Comments (RSS).